Scroll to top

Telefonie

Häufig gestellte Fragen

FAQs zu Telefonie

Wie können Rufnummern oder Destinationen bei meinen VoIP Produkt gesperrt werden?

Als UPC Business Kunde mit einem VoIP Produkt über xDSL (Business Voice SIP, Business Voice ISDN, Business Voice Analog) haben Sie die Möglichkeit über den Online-Bereich Anrufe an Destinationen zu sperren:

 

  1. Loggen Sie sich dazu in den Online Bereich ein:
    http://upcbusiness.at/kundenportal/
  2. Wählen Sie: Adminstration -> Telefonie / VoIP Administration
  3. Im Menü rechts den Punkt „Rufnummernsperre“ anklicken und die gewünschte Rufnummer auswählen
  4. Tragen Sie hier die gewünschte Regel ein. Ein detailierte Erklärung finden Sie in diesem Menü

Gibt es standardmäßig eingestellte Rufnummernsperren?

Beim Produkt Business Voice SIP werden als Sicherheitsmaßnahme gegen Hackerangriffe ausgehende Anrufe zu folgenden Risiko-Auslandsdestinationen bei der Einrichtung des Services gesperrt.

 

                0053* Fraud prevention (Cuba)

                00232* Fraud prevention (Sierra Leone)

                00263* Fraud prevention (Zimbabwe)

                005632* Fraud prevention (Chile: Easter Island)

                00252* Fraud prevention (Somalia)

                00239* Fraud prevention (Sao Tome and Principe)

                00253* Fraud prevention (Djibouti)

                00850* Fraud prevention (North Korea)

                00231* Fraud prevention (Liberia)

                00246* Fraud prevention (Chagos Archipelago)

                001869* Fraud prevention (Saint Kitts and Nevis)

                00224* Fraud prevention (Guinea)

                00670* Fraud prevention (East Timor)

                00220* Fraud prevention (Gambia)

 

Jeder Kunde hat selbst die Möglichkeit Call-Barrings online im Kundenportalzu setzen. (siehe FAQ oben)

Was bedeutet VoIP bei UPC Austria?

Unter Voice over IP (kurz VoIP), versteht man das Telefonieren übers Internet, auch IP-Telefonie genannt.

 

Dabei werden Sprache und Steuerinformationen, z. B. für denVerbindungsaufbau, über ein auch für Datenübertragung nutzbares Netz übertragen.

 

UPC Austria stellt Ihnen dazu einen Adapter für die jeweilige VoIP Lösung zur Verfügung. So haben Sie die Möglichkeit, Ihre bestehenden Telefone, Faxgeräte oder auch Nebenstellenanlagen zu nutzen.

Können Datendienste (Alarmanlagen, Notruf-Einrichtungen etc.) genutzt werden?

Datendienste wie Alarmanlagen oder Notrufeinrichtungen können über die Telefonielösung von UPC Austria leider nicht genutzt werden.

 

Benötigen Sie jedoch Services von A1 Telekom (z.B. Alarmanlagenbetrieb etc.), geben Sie bitte bei der Bestellung bekannt, dass Sie eine neue Telefonleitung dafür brauchen.

Kann ich mit Telefonielösungen von UPC gleichzeitig im Internet surfen und telefonieren?

Ja, Sie können im Internet surfen und dabei telefonieren.

Kann ich meine alte/bestehende Rufnummer mitnehmen?

Selbstverständlich können Sie Ihre Rufnummer zu UPC Austria mitnehmen. Veranlassen Sie die Rufnummernmitnahme einfach bei Ihrem UPC Berater.

Sind über UPC Telefonie Telefonkonferenzen möglich?

Bei den Telefonielösungen von UPC sind Konferenzschaltungen mit bis zu 3 Teilnehmern möglich.

Kann man auch eine Rufumleitung einrichten?

Ja, bei allen Telefonielösungen können Sie in Ihrer VoIP Administration eine Rufumleitung "sofort", "nach Zeit" oder "bei besetzt" eingeben.

Warum funktioniert mein Festnetz nicht mehr? Ich habe das Telefon doch an der PD3-Dose angeschlossen!

Bitte beachten Sie: die UPC Telefonielösung funktioniert über IP-Netze. Nutzen Sie daher bitte die jeweiligen von UPC zugesandten Adapter – dies kann entweder eine Fritz!Box, einMediatrix oder ein Smartnode sein

Mein Internet funktioniert nicht – wieso funktioniert die Telefonie auch nicht?

Sie benutzen eine Datenleitung für Internet und Telefonie. Bei einer nicht funktionierenden Internetleitung kommt es dadurch auch zu einem Ausfall der Telefonie. Da es vieleUrsachen gibt, die zu einem Ausfall der Leitung führen können, wenden Sie sich bitte für die weitere Klärung an unsere Serviceline.

Wo kann ich eine Auflistung eingehender Anrufe sehen?

Die letzten 20 Anrufe (sowohl ein- und ausgehend) sind in der VoIP-Administration ersichtlich. Eine weitere Aufstellung von eingehenden Anrufen stellen wir nicht zur Verfügung (die ausgehenden sind aus verrechnungstechnischen Gründen im Kundenportal in der VoIP-Statistik ersichtlich).