Scroll to top

Vertrag & Rechnung

Häufig gestellte Fragen

FAQs zu Vertrag & Rechnungen

Was ist SEPA?

SEPA steht für Single Euro Payment Area und bezeichnet die Schaffung eines einheitlichen Zahlungsverkehrsraumes an dem 32 Länder beteiligt sind. Konkret bedeutet das, dassUnternehmer und Konsumenten nun Transaktionen in EURO innerhalb der SEPA-Länder, quasi wie heute auf nationaler Ebene vornehmen können.

 

Die 32 Länder: alle Länder der EU 27 (seit Juli 2013 zusätzlich Kroatien) sowie Island, Liechtenstein, Monaco, Norwegen und die Schweiz.

Warum wird auf SEPA umgestellt?

Um einen solchen einheitlichen Zahlungsverkehrsraum zu erreichen, muss eine einheitliche Infrastruktur für alle EURO-Zahlungen geschaffen werden, die - im Optimalfall -vollkommen elektronisch abgewickelt wird. Im Detail heißt das, dass UPC Business die Verwaltung von BIC und IBAN einführt und die Struktur der zu übermittelnden Daten nach SEPA standardisiert wird.

Was bedeutet die SEPA Umstellung?

Allgemein: Aus Sicht des Kunden, ist die Einzige markante Änderung, dass wir dann nicht mehr von Bankleitzahlen und Kontonummern reden – sondern von BIC uns IBAN. Das heißt, zumZeitpunkt der Umstellung werden die UPC Business bekannten Bankdaten (im lokalen Format) von UPC selbstständig, und für den Kunden nicht spürbar, korrekt in BIC und IBAN konvertiert.

Was versteht man unter IBAN und BIC?

Bei nationalen und grenzüberschreitenden SEPA-Überweisungen werden die Bankverbindungen von Begünstigten und Überweisenden sowie deren Kreditinstitute durch IBAN und BICidentifiziert. Diese ersetzen Kontonummer und Bankleitzahl.

Kann ich auch als Privatperson ein Businessprodukt anmelden?

Selbstverständlich – bestellen Sie Ihr gewünschtes Businessprodukt einfach in unserem Online Shop oder bei einem unserer Vertriebsmitarbeiter.

Wie kann ich bezahlen?

Sie können Ihre Rechnungen bequem mit SEPA Lastschrift Mandat oder Zahlungsanweisung begleichen.

Wie kann ich meine Vertrags-E-Mail-Adresse ändern oder einen technischen Ansprechpartner eintragen?

hre Kundendaten erfassen wir, wenn Sie zum ersten Mal im Online Shop bestellen oder Sie mit unserem Vertriebsmitarbeiter dazu gesprochen haben. Am schnellsten und bequemstenkönnen Sie Ihre Vertragsdaten selbst auf unserem Kundenportal ändern. Natürlich ändern wir sonst gerne für Sie die Daten. Senden Sie uns dazu bitte ein Schreiben mit Ihren Änderungswünschen – mit E-Mail, Fax oder Post:
E-Mail: backoffice4business@upc.at
Fax: 059 999 13488
Post:
UPC Austria GmbH
Grieskai 96
8020 Graz

Meine Ausstattung wurde getauscht – wohin mit dem alten/defekten Gerät?

Handelt es sich um Geräte von A1 Telekom? Dann werden Sie von den Kollegen gesondert aufgefordert werden, es zurückzusenden. Bitte senden Sie die Geräte daher nicht an uns bzw.nicht ohne Aufforderung an die A1 Telekom.

 

Handelt es sich um UPC Ausstattung, werden wir diese von Ihnen anfordern. Sie können die Geräte aber auch schon vorab an folgende Adresse senden: 

 

UPC Austria GmbH
Abteilung Hardware Setup
Grieskai 94
8020 Graz

 

Bitte geben Sie bei Sendungen immer Ihre Kundennummer an, damit wir die Geräte richtig zuordnen können.

Mein Anschluss wurde gesperrt – was kann ich nun tun?

Bitte rufen Sie bei unserer Support-Hotline an. Es kann verschiedene Gründe haben, warum Ihr Anschluss gesperrt wurde – verrechnungstechnische oder sicherheitsbedingte Ursachen.

Haben Sie Fragen zu Ihrer Rechnung?

Auf unseren Musterrechnungen finden Sie die wichtigsten Änderungen. Natürlich helfen wir Ihnen gerne auch persönlich weiter. Unsere Kontaktdaten finden Sie auf Ihrer Rechnung oder unter Kundenservice.

Musterrechnungen.

Für Business Internetprodukte, Hosting/Housing oder Business Voice Lösungen Musterrechnung.

 

Für Home & Office sowie Business F.I.T. Musterrechnung.

Nützen auch Sie die Möglichkeiten und Vorteile der Online Rechnung!

Mit der Online Rechnung gehen wir gezielt auf die Wünsche und Anforderungen unserer Kunden ein und bauen unsere Stärken im Servicebereich weiter aus.

 

Melden Sie sich zur OnlineRechnung an, erhalten Sie monatliche eine E-Mail an Ihre Kunden-Mailadresse mit einer elektronischen Rechnung (PDF-Format), die Sie selbstverständlich auch ausdrucken können. Ihre Rechnung können Sie zusätzlich unter Kundenportal jederzeit ansehen und herunterladen. Unsere elektronischen Rechnungen sind mit einer "fortgeschrittenen digitalen Signatur" versehen und damit auch vorsteuerabzugsfähig (EU-Richtlinie 2001/115/EG und Verordnung des Bundesministers für Finanzen vom Dezember 2003 – BGBL. II Nr. 583/2003). Die Online Rechnung schont die Umwelt und bringt auch Ihnen jede Menge Vorteile: Sie kommen noch schneller zu Ihrer Rechnung Rechnungen können nicht verloren gehen und sind jederzeit online einsehbar. Sie reduzieren Ihre eigenen "Papiermengen" Die Online Rechnung ist einfach und unkompliziert – nur anklicken und Rechnung einsehen. Sie benötigen keine weiteren Logins oder Passwörter. Ihre Online Rechnung senden wir an die bei uns registrierte E-Mail-Adresse. Im Kundenportal können Sie jederzeit diese E-Mail-Adresse(n) einsehen und ändern. 

 

Sie wollen Ihre Rechnungen lieber wieder mit der Post erhalten? Dann bestellen Sie die Online Rechnung einfach ab! Bitte telefonisch unter 059 999 4000 (Mo-Fr, 8-17h) oder mit E-Mail e-bill4business@upc.at. Sie haben Fragen zum Rechnungsinhalt? Dann erreichen Sie uns unter unserer Serviceline.

Was ist eine E-Bill? Was ist online Billing?

E-Bill oder online Billing bedeutet, Sie erhalten Ihre monatliche Rechnung in elektronischer Form (im PDF-Format). Wir senden Ihnen diese mit E-Mail und ersparen der Umwelt damit den Postweg.

Wie erhalte ich meine elektronische Rechnung?

Melden Sie sich zur Online Rechnung an, erhalten Sie monatliche eine E-Mail an Ihre Kunden-Mailadresse mit einer elektronischen Rechnung (im PDF-Format), die Sieselbstverständlich auch ausdrucken können. Ihre Rechnung können Sie zusätzlich unter Kundenportal jederzeit ansehen und herunterladen.

Ich will die Online Rechnung abbestellen.

Sie erhalten Ihre Rechnung lieber in Papierform? Bestellen Sie die Online Rechnung einfach ab! Bitte telefonisch unter 059 999 4000 (Mo-Fr, 8-17h) oder mit E-Mail e-bill4business@upc.at. Danke!

Entstehen mir Zusatzkosten, wenn ich ein Duplikat anfordere?

Nach unseren AGB ist ein Duplikat Ihrer aktuellen Online Rechnung kostenpflichtig.

Ich will sowohl Online- als auch Papierrechnung. Ist das möglich?

Ein automatisiertes Zusenden beider Rechnungen ist gerne möglich. Um sowohl Online- als auch Papierrechnung zu bestellen, wenden Sie sich bitte an support4business@upc.at

Ich habe meine Online Rechnung nicht erhalten.

Wünschen Sie eine neue Rechnung? Bitte rufen Sie uns dazu unter 059 999 4000 (Mo-Fr, 8-17h) an. Sie können Ihre Rechnung sowie Ihren Einzelentgelt-Nachweis jederzeit unter Kundenportal online abrufen.

Ich habe mehrere E-Mail-Adressen. An welche schicken Sie mir die Online Rechnung?

Sie erhalten die elektronische Rechnung immer an die E-Mail Adresse, die Sie im Online Kundenbereich angegeben haben. Wenn Sie Ihre Rechnung auf eine andere E-Mail Adressegeschickt bekommen wollen, können Sie auch eine Rechnungs-E-Mail Adresse eintragen bzw. die E-Mail Adresse ändern.

Ich will die Online Rechnung an eine andere E-Mail Adresse geschickt bekommen.

Sie erhalten die elektronische Rechnung immer an die E-Mail Adresse, die Sie im Online Kundenbereich angegeben haben. Wenn Sie Ihre Rechnung auf eine andere E-Mail Adressegeschickt bekommen wollen, können Sie auch eine Rechnungs-E-Mail Adresse eintragen bzw. die E-Mail Adresse ändern.

Ich kann die Rechnungsdatei (PDF) nicht öffnen.

Zum Öffnen Ihrer Online Rechnung benötigen Sie Acrobat Reader. Wenn Sie Acrobat Reader installiert haben, bitte einfach die PDF-Datei doppelklicken. Andernfalls können Sie AcrobatReader hier downloaden und installieren: Download Acrobat Reader.

Wann bekomme ich meine Online Rechnung?

Wir versenden ihre elektronische Rechnung noch vor allen Papierrechnungen. Somit kommen Sie noch schneller zu Ihrer Rechnung.

Was passiert, wenn meine Mailbox voll ist?

Ihre Rechnung geht auf keinen Fall verloren, Sie können sie jederzeit unter Kundenportalabrufen. Wir empfehlen jedoch, Ihre Mailbox regelmäßig zu leeren, damit Sie immer alle E-Mails erhalten.

Was passiert, wenn mein Spam Filter die Online Rechnung nicht durchlässt?

Ihre Rechnung geht auf keinen Fall verloren, Sie können sie jederzeit unter Kundenportal abrufen.

Outlook Express: E-Mails mit einen PDF Anhang öffnen

Um PDF-Dateien empfangen zu können, setzen Sie bitte folgende Schritte:

 

  • Outlook Express starten
  • In der Symbolleiste “Extras” und „Optionen” anklicken.
  • Auf den Reiter „Sicherheit“ klicken.
  • Das Häkchen vor „Speichern oder Öffnen von Anlagen…“ entfernen und mit „OK“ bestätigen.

Wie komme ich zu einer Zahlungsanweisung, wenn ich eine elektronische Rechnung erhalte?

Sie können die Rechnung via Telebanking einzahlen, oder bei Ihrem persönlichen Bankinstitut eine Zahlungsanweisung ausfüllen. Wollen Sie auf ein SEPA Lastschrift Mandat umsteigen,können Sie Ihre Zahlungsart einfach im Online Kundenportal ändern.

Wird meine elektronische Rechnung vom Finanzamt anerkannt?

Ja. Da die elektronischen Rechnungen mit einer "fortgeschrittenen digitalen Signatur" versehen sind, werden diese anerkannt, und sind somit auch vorsteuerabzugsfähig (EU-Richtlinie 2001/115/EG und Verordnung des Bundesministers für Finanzen vom Dezember 2003 BGBL. II Nr. 583/2003). 

Was ist die digitale Signatur?

Die elektronische (oder digitale) Signatur bietet Ihnen die Möglichkeit, elektronische Daten mit einer "Unterschrift" zu versehen. Damit kann nachgeprüft werden, ob dieelektronischen Informationen tatsächlich vom Signator stammen und ob sie im Originalzustand sind.

Wie müssen digital signierte Rechnungen aufbewahrt werden?

Digital signierte Rechnungen (elektronische Rechnungen) werden elektronisch zugestellt, und müssen daher auch elektronisch aufbewahrt werden. 

Was bedeutet die Position „Rechtsgeschäftsgebühr“ auf der Rechnung?

Serverhousing-Verträge werden vom Finanzamt als gebührenpflichtige Bestandverträge eingestuft (§ 33 TP 5 GebG 1957). UPC ist daher als Serverhousing-Anbieter (Vermieter)verpflichtet, die Gebühr selbst zu berechnen und an das Finanzamt abzuführen (derzeit 1 % des Gesamtvertragswertes).